Heidelberg

Konversion Vier Wohnungsunternehmen und zwei Banken gründen Gesellschaft, um auf US-Flächen bezahlbare Unterkünfte zu schaffen

Bündnis für Wohnen wird aktiv

Archivartikel

"Wir wollen im Mark Twain Village so viele Flächen wie möglich übernehmen, weil sich dort unser Ziel, auf den Konversionsflächen bezahlbaren Wohnraum zu schaffen, am besten umsetzen lässt", betont Peter Stammer, Geschäftsführender Vorstand der Baugenossenschaft "Familienheim" - und erntet in der Runde zustimmendes Nicken. Gestern haben die Vertreter der in Heidelberg aktiven

...

Sie sehen 13% der insgesamt 2986 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00