Heidelberg

Sicherheit Institut für Kriminologie legt Ergebnisse einer repräsentativen Bürgerbefragung vor / Furcht zum Teil deutlich gestiegen

Bürger haben Angst vor Einbrechern

Archivartikel

Heidelberg.Die überwiegende Mehrheit der Heidelberger fühlt sich in ihrem jeweiligen Stadtteil sicher oder sehr sicher. Dennoch ist die Furcht, Opfer einer Straftat zu werden, deutlich gestiegen. Am größten ist die Angst vor Wohnungseinbrüchen und Pöbeleien. Gestern stellten Bürgermeister Wolfgang Erichson, Bürger- und Ordnungsamtsleiter Bernd Köster und Universitätsprofessor Dieter Hermann, die

...
Sie sehen 11% der insgesamt 3722 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00