Heidelberg

Gründung: Euros genauso wie Engagement gefragt

Bürgerstiftung will Schüler fördern

Archivartikel

Sogenannte Senior-Berater besuchen die Hauptschulen der Stadt, kümmern sich, begleitet von den Pädagogen, um die Jugendlichen und entdecken mit ihnen gemeinsam Kultureinrichtungen in der Metropolregion: So sieht ein Projekt aus, das schon bald von einer neuen Initiative finanziert und mit Leben gefüllt werden könnte: der Heidelberger Bürgerstiftung.

Eine Million Euro ...
Sie sehen 17% der insgesamt 2279 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00