Heidelberg

Nahverkehr Ministerin verlangt Planungssicherheit für Projekte

"Bund ist gefordert"

Archivartikel

Die Heidelberger Landtagsabgeordnete und Wissenschaftsministerin Theresia Bauer (Grüne, Bild) kritisiert, dass der Bund noch immer keine Perspektive für eine Fortsetzung der Nahverkehrs-Finanzierung über 2019 hinaus entwickelt habe: "Diese wichtige Großaufgabe können Länder und Kommunen nicht allein stemmen - der Bund darf sich hier nicht aus der Verantwortung stehlen", so die Ministerin.

...
Sie sehen 42% der insgesamt 952 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00