Heidelberg

Bundespräsident ruft zur Zivilcourage gegen Antisemitismus auf

Archivartikel

Heidelberg.Vor dem Hintergrund eines wachsenden Antisemitismus in Deutschland hat Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier zu Zivilcourage aufgerufen. "Wegschauen und weghören, nichts sagen und nichts tun, wenn jüdische Bürgerinnen und Bürger beleidigt, verhöhnt oder gewaltsam angegriffen werden - das kann, das darf keine Option sein, für niemanden von uns", sagte er bei der Feier zum 40-Jährigen Bestehen

...

Sie sehen 26% der insgesamt 1579 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema