Heidelberg

Medizin Minimal-invasive Abteilung nun Referenzzentrum

Chirurgie zertifiziert

Archivartikel

Die auch als Schlüsselloch-Chirurgie bezeichnete minimal-invasive Operationstechnik wird am Heidelberger Universitätsklinikum besonders vorbildlich praktiziert. Deshalb zertifizierte die Deutsche Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie das Klinikum und die angegliederten Krankenhäuser Salem und GRN Klinik Sinsheim nun als sogenanntes "Referenzzentrum". Deutschlandweit gibt es nur

...

Sie sehen 43% der insgesamt 931 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00