Heidelberg

Gericht 22-Jähriger muss sich wegen Vergewaltigung und Freiheitsberaubung verantworten / Angehörige und Freunde berichten von Aggressionen des Mannes

"Die Beziehung konnte nicht gut gehen"

Archivartikel

"Ich bin irgendwann an einen Punkt gekommen, wo ich mitgespielt habe": Unter Tränen erinnert sich die Zwanzigjährige an den 18. Januar. An diesem Tag soll ihr Ex-Freund sie in ihrer eigenen Wohnung in Eppelheim überwältigt, gefesselt und sexuell missbraucht haben. Seit gestern muss sich der 22-jährige N. deswegen vor dem Heidelberger Landgericht verantworten. Der Angeklagte bestreitet die

...
Sie sehen 11% der insgesamt 3626 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00