Heidelberg

Die Burg auf dem Dilsberg erkunden

Archivartikel

Rhein-Neckar.Am Samstag soll der Regen laut Wetterdienst eine kleine Pause machen – das ist die ideale Gelegenheit für eine kleine Wandertour in der Region. Dafür ist der Dilsberg und seine Natur ein lohnendes Ziel. Auf der bewaldeten Kuppe wartet die Bergfeste und der historische Ortskern darauf, entdeckt zu werden. Die Burg ist täglich von 10 bis 17 Uhr geöffnet. In den Sommer- und Herbstmonaten lässt sich auch der Burgstollen erkunden. Rund 80 Meter tief führt ein Gang durch den Fels unter die Burg. Der Stollen lässt sich auf eigene Faust erkunden. An Sonn- und Feiertagen gibt es um 15 Uhr auch eine öffentliche Führung. Dilsberg befindet sich direkt an der Landesgrenze. Jenseits der Neckarschleife liegt bereits Neckarsteinach, das den Südzipfel des hessischen Landkreises Bergstraße bildet. 

Zum Thema