Heidelberg

EDV-Probleme Universitätsklinikum dokumentiert während der Störung alle Befunde auf Papier / Notfallaufnahme per Hand

Digitale Akten unzugänglich

Archivartikel

Heidelberg.Der Betrieb am Heidelberger Universitätsklinikum pendelt sich nach den Computerproblemen allmählich wieder ein. Fest steht nach Angaben der Pressestelle mittlerweile, dass kein Hacker-Angriff die weitreichende EDV-Störung ausgelöst hat. Nun befassten sich das Zentrum für Informationstechnik, der Krisenstab sowie der Vorstand des Universitätsklinikums mit der Fehleranalyse: „Es werden alle

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3776 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema