Heidelberg

Spatenstich: NABU fordert Baustopp wegen Eidechsen

Diskussion um Bahnstadt

Archivartikel

Der Spatenstich für die ersten Wohnhäuser im neuen Heidelberger Stadtteil Bahnstadt am heutigen Dienstag wird vom Protest des Naturschutzbundes NABU begleitet. Er fordert einen sofortigen Baustopp.

Die Stadt Heidelberg nehme mit dem Großprojekt den Tod hunderter streng geschützter Mauereidechsen in Kauf. Oberbürgermeister Eckart Würzner betonte gestern dagegen, dass 1500 Tiere bereits

...
Sie sehen 54% der insgesamt 723 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00