Heidelberg

Medizin Koffer-Unternehmer stiftet 30 Millionen Euro

DKFZ erhält bisher größte Spende

Archivartikel

Heidelberg.Das Deutsche Krebsforschungszentrum (DKFZ) in Heidelberg hat seine bisher größte Spende erhalten – und will mit den 30 Millionen Euro die Krebsvorbeugung und -früherkennung vorantreiben. Die Förderung durch den Kölner Unternehmer Dieter Morszeck („Rimowa“) ermögliche unter anderem den Bau eines Gebäudes für die voll- und halbautomatisierte Sammlung von Blut- und Gewebeproben, teilte die

...

Sie sehen 24% der insgesamt 1654 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00