Heidelberg

Theater Mit einem quirligen "Tag der Theater" begrüßen 48 deutsche Bühnen den sensationellen Heidelberger Neubau

Dreimal auf Holz geklopft

Archivartikel

"Das Herz möchte einem übergehen", sagt einer im imposanten und doch wohnlichen neuen Foyer zu einem von zahlreich vorbeiziehenden Grüßenden. Man glaubt es ihm. Es ist Peter Spuhler, ehemaliger Hausherr und Initiator eines mutigen und geradezu unglaublichen Coups in der deutschen Kulturlandschaft.

Er hat Neubau und Sanierung des Theaterkomplexes auf den Weg gebracht, Intendant Holger

...
Sie sehen 12% der insgesamt 3398 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00