Heidelberg

Duo versucht, geistig eingeschränkten Jugendlichen um mehrere Hundert Euro zu bringen

Archivartikel

Heidelberg.Ein Duo hat in Heidelberg versucht, am Sonntag einen geistig eingeschränkten Jugendlichen um mehrere Hundert Euro zu bringen. Nach Polizeiangaben hatten die beiden 20 und 24 Jahre alten Beschuldigten bereits im Voraus über Instagram im Kontakt mit dem musikbegeisterten 18-jährigen Geschädigten gestanden. Unter dem Vorwand ihn in ein Tonstudio zu fahren und den Kontakt zu einem namhaften Musiker herstellen zu können, wollte das Duo von dem Heranwachsenden den Geldbetrag erbeuten.

Dem Vater des Geschädigten kamen die Umstände verdächtig vor, weshalb dieser die Polizei verständigte. Schließlich wurden die Täter am vereinbarten Treffpunkt festgenommen.

Zum Thema