Heidelberg

Nachhaltigkeit Heidelberger Label „Fremdformat“ produziert und verkauft Ohrringe und Armreifen aus Industriemetallabfällen

Ein Ohrring namens Elfriede

Archivartikel

Heidelberg.Die gelöcherten Messingstreifen zeigen regelmäßige, runde eingedrückte Muster und erinnern ein bisschen an den Rand eines bestickten Deckchens. Julia Gerner hält das Metall in den Fingern, lässt es im Licht schimmern. Was genau aus den Stanzresten werden wird, weiß sie noch nicht. Aber die „kreative Ader“ pulsiert bereits, das ist deutlich sichtbar.

Seit 2014 produziert die

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3478 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema