Heidelberg

Ein "Oscar" für das Lebenswerk

Archivartikel

Heidelberg. Die Ernennung gilt als „Oscar“ in der Mikrochirurgenwelt: Günter Germann ist von der American Society for Reconstructive Microsurgery (ASRM) auf ihrem Weltkongress Mitte Januar in Florida zum Präsidenten gewählt worden. Er ist der erste Nicht-Amerikaner in dieser Funktion. Vor zehn Jahren hat Germann in Bergheim die Privatklinik „Ethianum“ gegründet. Im Gespräch mit dieser Zeitung

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4885 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema