Heidelberg

Konversion Auf dem Areal des früheren Hospitals plant die städtische Wohnungsbaugesellschaft 600 Wohnungen

„Ein Quartier für die Mitte“

Archivartikel

Heidelberg.Nachhaltig soll es sein, modern, energieeffizient, kostengünstig und natürlich attraktiv: Die Planungen für das neue Viertel im Süden Heidelbergs sind eine Herausforderung für die städtische Wohnungsbaugesellschaft GGH gewesen. Auf dem einstigen Hospital -Gelände im Stadtteil Rohrbach entsteht bis Ende 2022 ein Quartier, bei dem bezahlbares Wohnen realisiert werden soll. Das Konzept siedelt

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3194 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema