Heidelberg

Ein tonnenschweres Strahlengerät steht schon am neuen Platz

Archivartikel

„So etwas stemmt man nur im Team“, blickt Simone Tanger (Bild) auf den großen Umzug in die neue Chirurgie. Bei der Leiterin des zentralen Projektmanagements laufen alle Fäden zusammen. „Eigentlich wollte ich nach dem Umzug der Frauen- und Hautklinik keinen Umzug mehr organisieren“, sagt die Diplomverwaltungswirtin lächelnd – doch es kam anders. Seit 30 Jahren in verschiedenen Funktionen am Uniklinikum beschäftigt, hat sie vor allem Arbeitsprozesse im Blick. Zum Umzugs-Kernteam gehören auch Pflegedienstleiterin Gisela Müller und Hannes Kenngott als ärztlicher Beauftragter. „Außerdem sind in allen Bereichen Umzugsbeauftragte benannt“, verweist Tanger auf regelmäßige Treffen – zuletzt täglich.

„Wir können nicht ganz genau wissen, wie viele Patienten am Samstag transportiert werden“: Rund 250 Menschen werden es sein, die je nach Gesundheitszustand auch in Spezialfahrzeugen möglichst schnell in die neuen Intensivstationen gebracht werdenmüssen.

Der Umzugauftrag für das Material, die Möbel und Geräte musste europaweit ausgeschrieben werden. 900 Kubikmeter Umfang sind abgeschätzt worden. Das meiste wird durch einen Baustellenzugang in die Klinik gebracht, um den Betrieb in der Inneren Medizin nebenan möglichst wenig zu stören. Anders als bei der Haut- und Frauenklinik müssen die Transporte „nur“ über rund 600 Meter innerhalb des Neuenheimer Feldes bewegt werden. Das ändere aber nicht den logistischen Aufwand, weiß Tanger: „Es muss trotzdem alles ein- und wieder ausgepackt werden.“ Besonders heikel ist das bei den teuren Gerätschaften aus den OPs: „Sie werden im alten OP steril eingepackt, dann noch einmal umverpackt und in der Schleuse zum neuen OP wieder teilweise ausgepackt“, beschreibt Tanger den Aufwand. Eines der größten Umzugsstücke – ein etwa eine Tonne schweres Strahlengerät – ist bereits gut an seinem neuen Platz angekommen. „Parallel laufen zum Beispiel Schulungen der Mitarbeiter im neuen Gebäude etwa zum Brandschutz.“

Zum Thema