Heidelberg

Literatur Daniel Kehlmann hat für seine Heidelberger Lesung das Passende aus „Tyll“ gewählt / Im penibel recherchierten Roman finden sich Passagen mit Bezug zur Region

Ein Winterkönig stirbt im Schnee

Archivartikel

„Keine Fragen!“, heißt es schon zu Anfang ziemlich schnörkellos. Und eine Diskussion gibt es erst recht nicht. Nur der Teil des Lesefußvolks, der sich zum Signierenlassen eines möglichst frisch gekauften Daniel-Kehlmann-Buches tapfer in der langen Warteschlange anstellt, soll ein paar intime Worte mit dem Autor wechseln dürfen. Sehr intime können es bei diesem Andrang auch nicht sein. Aber so

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2961 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00