Heidelberg

Rohrbach-Süd Vier Personen bei Unfall teils schwer verletzt

Einsatzwagenrammt Auto

Heidelberg.Bei einem Zusammenprall eines Rettungswagens und eines Autos im Heidelberger Gewerbegebiet Rohrbach-Süd sind gestern vier Personen verletzt worden, drei davon schwer. Nach Angaben der Polizei ereignete sich der Unfall auf dem Weg zu einem Einsatz im Einmündungsbereich Hatschekstraße/ „Im Breitspiel“. Der Krankenwagen war demnach gegen 14.30 Uhr mit Blaulicht und Signalhorn in östlicher Richtung unterwegs, als der 43 Jahre alte Fahrer kurz vor der Kreuzung den Wagen einer 28-Jährigen überholte. Diese steuerte ihr Fahrzeug gerade nach links in ein Grundstück und es kam zum folgenschweren Zusammenstoß.

Nach der Erstversorgung wurden alle vier Insassen der beiden Fahrzeuge – im Rettungswagen hatte sich kein Patient befunden – in umliegende Krankenhäuser gebracht. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Schaden von rund 70 000 Euro. Es kam zu Verkehrsbehinderungen. jei

Info: Fotostrecke und Video unter morgenweb.de/heidelberg