Heidelberg

Elektrischer „Rückenwind“ für Einrichtungen

Archivartikel

Heidelberg.AWO, Caritas, Diakonie, DRK und die Paritätischen Sozialdienste in Heidelberg haben jetzt von den Heidelberger Stadtwerken „elektrischen Rückenwind“ bekommen: Fünf Pedelecs sind an die sozialen Einrichtungen gespendet worden. Geschäftsführer Rudolf Irmscher (links) und Oberbürgermeister Eckart Würzner (Mitte) haben die Fahrräder auf dem Kornmarkt an die Vertreter der Verbände übergeben

...

Sie sehen 47% der insgesamt 839 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema