Heidelberg

Ökostrom

Energie direkt am Zoo

Archivartikel

Heidelberg.Ab sofort lässt sich auch beim Zoo Ökostrom tanken: Die Stadtwerke haben im Parkhaus eine E-Ladesäule mit vier Ladepunkten in Betrieb genommen.

Die Ladesäule ist ein Pilotprojekt für ein dynamisches Lademanagement. Damit wird ermöglicht, dass mehrere E-Fahrzeuge gleichzeitig laden können. „Wir freuen uns, dass die Ladestationen zukünftig auch von unseren Zoobesuchern genutzt werden können“, so Frank-Dieter Heck, Kaufmännischer Geschäftsführer des Zoo Heidelberg. Michael Teigeler, Geschäftsführer der Stadtwerke Heidelberg Energie, ergänzt: „Das dynamische Lademanagement ist ein wichtiger Beitrag, um die Elektromobilität auch in Bestandsinfrastrukturen zu integrieren.“

Zum Thema