Heidelberg

Kultur Michail Krausnick erhält den mit Feder und 1000 Euro dotierten ersten „Preis der Heidelberger Autorinnen und Autoren“

Erinnerung an Ururgroßvater

Heidelberg.Berührend detailreich, spannend, sprachlich verzaubernd und kulturelle Grenzen überschreitend: Der historische Roman „Weißer Bruder, schwarzer Rock“ hat die schreibenden Kollegen aus insgesamt 28 Einsendungen am meisten überzeugt. Für sein 2014 erschienenes Buch hat Schriftsteller Michail Krausnick nun – tief gerührt – in der Stadtbücherei den ersten „Preis der Heidelberger Autorinnen und

...
Sie sehen 16% der insgesamt 2581 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00