Heidelberg

Kriminalität Stadtjugendring entstand Schaden von 545 000 Euro

Ex-Stadtrat wegen Untreue angeklagt

Archivartikel

Vor drei Jahren brachte Uwe Morgenstern mit einer Selbstanzeige die Ermittlungen ins Rollen; jetzt hat die Staatsanwaltschaft Heidelberg Anklage gegen den früheren FDP-Stadtrat erhoben. Der einstige Vorsitzende des Stadtjugendrings soll aus der Kasse des Vereins in 264 Fällen Geld für private Zwecke genommen haben. Damit, so Alexander Schwarz, Chef der Anklagebehörde, habe Morgenstern seiner

...
Sie sehen 15% der insgesamt 2798 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00