Heidelberg

Bauarbeiten Ziegelhäuser Brücke halbseitig gesperrt

Fahrbahn verengt

Archivartikel

Heidelberg.Auf der Brücke zwischen den Stadtteilen Schlierbach und Ziegelhausen müssen Verkehrsteilnehmer in dieser Woche mit Behinderungen rechnen. Die Stadtverwaltung teilt mit, dass das Bauwerk derzeit untersucht werden muss. Die Ziegelhäuser Brücke ist in schlechtem Zustand, ab 2021 ist dort eine Sanierung geplant.

Bauarbeiter müssen an verschiedenen Stellen Beton und Asphalt an den Pfeilern für die Untersuchungen aufgraben. Dafür müsse die Brücke in Abschnitten halbseitig gesperrt werden. Die Stadtverwaltung betont allerdings, dass die Durchfahrt in beide Richtungen jederzeit möglich sei.

Vorfahrt ausgeschildert

Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis zum Freitag, 7. Juni, und beginnen zunächst am Brückenpfeiler auf Schlierbacher Seite. Eine Baustellenampel sei nicht nötig, so die Stadt. Für den Verkehr aus Richtung Schlierbach wird die Vorfahrt ausgeschildert. Wenn die Untersuchungen an den Ziegelhäuser Pfeilern an der Reihe sind, soll eine Baustellenampel zum Einsatz kommen. Auch Fußgänger können die Brücke jederzeit benutzen.