Heidelberg

Unfall

Fahrer übersieht Stauende

Archivartikel

Heidelberg.Knapp konnte ein 53-jähriger Pkw-Fahrer am Dienstag gegen 17.20 Uhr einem Aufprall in ein Stauende auf der Speyerer Straße entgehen – und kam dennoch erst auf der Seite liegend zum Stehen.

Wie die Polizei mitteilte, sei der Fahrer unachtsam gewesen und habe das Stauende übersehen. Er habe versucht, auf die rechte Fahrspur auszuweichen, und sei dabei mit zwei weiteren Autos kollidiert.

...

Sie sehen 63% der insgesamt 627 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema