Heidelberg

Busunglück Staatsanwalt beantragt Strafbefehl

Fahrer war abgelenkt

Archivartikel

Eberbach.Ein halbes Jahr nach dem schweren Unfall von Eberbach hat die Staatsanwaltschaft Heidelberg gestern bekanntgegeben, was offenbar der Grund für das Fehlverhalten des Busfahrers war. Nach Darstellung der Behörde war der 55-jährige Mann zum Zeitpunkt des Unfalls durch einen Gegenstand abgelenkt, der zu Boden gefallen war. Worum es sich dabei gehandelt hat, sagte die Staatsanwaltschaft allerdings

...
Sie sehen 30% der insgesamt 1351 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00