Heidelberg

258 000 Euro Bargeld und Goldbarren von Rentnerin erbeutet

Falsche Polizisten bringen Ältere um Geld - Gericht verhängt Strafen

Archivartikel

Ältere Menschen lassen sich von vermeintlichen Polizisten teils so unter Druck setzen, dass sie ihr Geld den Kriminellen einfach überlassen. Immer mehr Täter setzen darauf - nicht jeder kommt damit durch.

Heidelberg.Weil sie als falsche Polizisten gutgläubige Senioren um ihr Hab und Gut gebracht haben, hat das Landgericht Heidelberg drei Männer zu Strafen verurteilt. Der für die Logistik zuständige 24-jährige Haupttäter muss wegen gewerbsmäßigen Bandenbetrugs in drei Fällen und einem Versuch dazu vier Jahre und neun Monate in Haft, wie das Gericht am Dienstag mitteilte (Az.: 3 KLs 451 Js 24612/17 jug).

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2877 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00