Heidelberg

Gastronomie Pop-Up Restaurant „Stories“ öffnet im Spiegelsaal Prinz Carl / Ab Juni in Mannheim

Fantasievoll aufgetischt

Archivartikel

Heidelberg.Die gute Stube Heidelbergs, einst Ballsaal des glamourösen Grand Hotels, in dem Mark Twain, Jules Verne und Johann Wolfgang Goethe logiert haben, wird zum fantasievollen Restaurant auf Zeit: „Stories Pop-Up Kitchen“ verwöhnt bis Mitte Mai seine Gäste beim „Viergänge plus“-Menü im Spiegelsaal des Prinz Carl am Kornmarkt.

Es ist die zweite Station der „Stories“ nach dem Bahnbetriebswerk.

...

Sie sehen 21% der insgesamt 1899 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00