Heidelberg

Justiz Angeklagte im großen Drogenprozess zu Haftstrafen zwischen dreieinhalb und zehn Jahren verurteilt / Längste Hauptverhandlung der vergangenen 30 Jahre

"Fast die Dimensionen gesprengt"

Archivartikel

Heidelberg.Es dauert etwa eine Stunde und vierzig Minuten, bis Edgar Gramlich seine Urteilsbegründung vorgetragen hat. Eine Stunde und vierzig Minuten, in denen der Vorsitzende Richter der Großen Strafkammer das ganze Ausmaß des größten Drogenprozesses in der Geschichte des Heidelberger Landgerichts noch einmal deutlich macht.

Grob fasst er zusammen, wie der Fall irgendwann im Jahr 2015 seinen

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4613 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema