Heidelberg

Wissenschaft Vorträge über Ursprung des Lebens am DAI

Forscher zu Gast

Heidelberg.Sechs renommierte Wissenschaftler kommen in den kommenden Wochen ins Deutsch-Amerikanische Institut (DAI) in Heidelberg. Der Titel der Veranstaltungsreihe lautet „Ursprung des Lebens“. In den Vorträgen geht es um das Entstehen des Lebens, wissenschaftliche Forschung – und ethische Fragen, die damit einhergehen.

Den Anfang macht am Montag, 7. Oktober, der Biologe Steven Banner. Er hält um 20 Uhr in englischer Sprache einen Vortrag über die „Super-DNA“. Die künstlich erzeugten Erbgut-Moleküle sollen der Medizin zugutekommen, werfen aber auch die Frage auf, inwieweit die Wissenschaft in das menschliche Erbgut eingreifen sollte. Weitere Experten sprechen über den Ursprung der Proteine (21. Oktober, Deutsch), die Entstehung von Epidemien (29. Oktober, Deutsch), die Schnittstelle zwischen Leben und Nichtleben (8. November, Englisch), die Chemie von DNA-Molekülen (2. Dezember, Deutsch) sowie über Meteoriten (9. Dezember, Englisch).

Die Vorträge finden im DAI (Sophienstraße 12) statt. Der Eintritt kostet jeweils acht, ermäßigt fünf Euro. Tickets gibt im DAI oder unter www.geist-heidelberg.de

Zum Thema