Heidelberg

Kunst Metropolink-Festival zaubert neues Leben in verlassene Wohnsiedlung des Patrick-Heny-Village

Freier Ort hinter Stacheldraht

Archivartikel

Heidelberg.Der Weg führt durch den Stacheldrahtzaun. Der steht zwar noch, lässt aber schon viele Lücken offen. Die 8000 amerikanischen Soldaten und ihre Familien braucht der Zaun auch nicht mehr beschützen. Sie sind seit einigen Jahren abgezogen und haben ihre einstige Wohnsiedlung leer zurückgelassen. Die Kleinstadt Patrick-Henry-Village (PHV) ist fast eine Geisterstadt. Doch dieser Raum erwacht zu

...

Sie sehen 10% der insgesamt 3958 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema