Heidelberg

Kriminalität Tätliche Angriffe auf Polizisten im Einsatz

Fünf Beamte verletzt

Archivartikel

Heidelberg.Eine 28 Jahre alte Polizistin ist im Einsatz durch einen Tritt gegen den Kehlkopf schwer verletzt worden. Wie die Behörden gestern mitteilten, war die junge Frau mit Kollegen am frühen Sonntagmorgen in die Schröderstraße gerufen worden. Passanten hatten einen Mann gemeldet, der regungslos in einem Hinterhof lag. Vor Ort stellte sich heraus, dass der 23-jährige Pole stark betrunken war. Kaum hatten die Beamten ihn auf die Beine gestellt und wollten seine Personalien feststellen, habe er um sich geschlagen und getreten. Außer der Beamtin erlitten ihre beiden Kollegen Prellungen und Schürfwunden.

Bereits am Freitag war den Angaben zufolge ein 16-jähriger Iraner im Ankunftszentrum Patrick Henry Village dermaßen ausgerastet, dass ein Mitarbeiter die Polizei alarmierte. Als die Beamten die Identität des Jugendlichen überprüfen wollten, habe dieser wild um sich getreten und dabei einen Beamten mit dem Knie im Gesicht getroffen. Ein zweiter Polizist erlitt Prellungen. Die Behörden ermitteln. sin