Heidelberg

Medizin Heidelberger Familie möchte auf seltene Erkrankungen aufmerksam machen und hofft auf Hilfe für ihre kleine Tochter / Spenden für Forschung

Fünfjährige Milly hat eine Mission

Archivartikel

Heidelberg.Eine winzige Veränderung auf dem X-Chromosom, eine Laune der Natur. Für die Heidelberger Familie Nielbock hat sie das Leben komplett verändert. Ihre fünfeinhalbjährige Tochter Emilia leidet von Geburt an an einer seltenen Krankheit, über die man bislang nur sehr wenig weiß. Eine Heilung gibt es nicht, therapiert werden die Symptome – zum Beispiel Epilepsien. Mit „Millys Mission“ möchten die

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4388 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00