Heidelberg

Pop Sängerin Dota Kehr eröffnet Heidelberger Chansonfest

Funkelnde Lieder von großer Lebendigkeit

Archivartikel

„Aber irgendwann ist es bunt / Und hell / Und leise / Und schön / Überall Goldpapier / Ich hab’s funkeln seh’n“. So heißt es im wundervollen Dota-Stück „Bunt und hell“. Es ist das erste Lied, das Sängerin Dota Kehr und ihre Band an diesem Abend in der Heidelberger Halle 02 spielen; und fast will man diese Zeilen als Teil einer Wesensbeschreibung der dort zu Gehör gebrachten Musik begreifen –

...

Sie sehen 20% der insgesamt 2004 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema