Heidelberg

Verdeckter Ermittler an Uni

Gericht: "Spitzeleinsatz" in Heidelberg rechtswidrig

Archivartikel

Heidelberg.Der Einsatz eines Polizeispitzels in der Heidelberger Studentenszene hat vor fünf Jahren bundesweit für Wirbel gesorgt - und er war nach Auffassung des Verwaltungsgerichts Karlsruhe wohl rechtswidrig. In einer Verhandlung am Mittwoch konnte das Gericht keinen eindeutigen Grund dafür erkennen, warum die Polizei damals einen verdeckten Ermittler losgeschickt hatte. Denn die Gefahr einer Straftat

...
Sie sehen 13% der insgesamt 3321 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00