Heidelberg

Ferien Stadtbücherei Heidelberg bietet Programm

Geschichten schreiben

Archivartikel

Heidelberg.Zum Start der Sommerferien in dieser Woche warten beim traditionellen Sommer-Lese-Spaß der Stadtbücherei Heidelberg stapelweise aktuelle Bücher auf alle Kinder von 8 bis 11 Jahren. Es gibt auch einige Veranstaltungen.

Bei der Bilderbuchzeit wird am Freitag, 27. Juli, das Bilderbuch „So viele Beine!“ und am Freitag, 31. August, „Paddington wird Gärtner“ vorgelesen. Die Vorlesestunde für Kinder ab vier Jahren startet um 16 Uhr in Kooperation mit Mentor Heidelberg, den Leselernhelfern.

Andrea Liebers lädt ein

Am Mittwoch, 8. August, von 10 bis 16 Uhr können sich alle Jungautoren von 8 bis 11 Jahren beim Schreibworkshop „Ein verrückter Sommer“ mit der Kinderbuchautorin Andrea Liebers (Bild: Sofie Weber) ausprobieren: Alles dreht sich um das Schreiben einer Geschichte, in der es vor Spannung und Abenteuerlust nur so knistert. Von Fantasy über Krimi, Abenteuer, Grusel und Geistergeschichten – alles ist erlaubt. Eine Anmeldung ist erforderlich. Anmeldestart ist am 25. Juli in der Kinderbücherei (Telefonnummer: 06221/5 83 61 51).

Japanisches Erzähltheater gibt es am Mittwoch, 8. August, um 16 Uhr: Beim Kamishibai für alle Kinder ab vier Jahren steht das Bilderbuch „Apfelsaft holen“ im Mittelpunkt. Mit der Kamishibai-Bühne und Bildkarten werden zusammen Geschichten erzählt. Auch hier ist eine Anmeldung erforderlich. red