Heidelberg

Kommentar

"Glühwein-Spaziergang" in Rohrbach: Gründlich daneben

Archivartikel

Michaela Roßner zum „Glühwein-Spaziergang“

Rohrbach.Gemeinschaft spüren und Glühwein schlürfen, die Kinder spielen drumherum und die Wirte machen Umsatz? Die sicher nett gemeinte Idee, im Heidelberger Stadtteil Rohrbach am Wochenende einen „Glühwein-Spaziergang“ zu organisieren, ging daneben – und war naiv.

Während kaum hundert Meter Luftlinie entfernt auf der Intensivstation der Thoraxklinik Covid-19-Patienten um Atem und ihr Leben

...

Sie sehen 23% der insgesamt 1745 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema