Heidelberg

Spende Stiftung Courage erhält 100 000 Euro

Großzügiges Geschenk

Archivartikel

Heidelberg.Die Athenaeum Dietrich Götze Stiftung für Kultur und Wissenschaft hat der Stiftung Courage 100 000 Euro gespendet. Die Förderung umfasst einen jährlichen Betrag von 10 000 Euro und ist somit auf die nächsten zehn Jahre angelegt. Das Geld kommt chronischkranken Kindern und Jugendlichen zugute.

Der Mediziner Dietrich Götze ist Vorsitzender der Geschäftsleitung des wissenschaftlichen Springer-Verlags und bekannt für Förderungen im wissenschaftlichen und kulturellen Bereich. Die Stiftung Courage setzt sich für die Verbesserung des humanitären und psychosozialen Umfeldes chronisch erkrankter Kinder ein. Mit den Spendengeldern wird eine zweiwöchige Ferienkur eingerichtet. Hier können 25 leber- und nierenkranke Kinder trotz Krankheit und Dialyse Ferien machen. 

Zum Thema