Heidelberg

Wirtschaft Heidelberger Uni-Institut koordiniert europaweiten Wettbewerb und möchte soziale Unternehmen unterstützen

„Grüner Mehrwert“ gefragt

Archivartikel

Heidelberg.Gesucht werden jetzt Zebras. Keine echten Tiere – aber sehr lebendige Ideen. Auf Einhörner hingegen sollte man als Firmengründer nicht mehr aus sein; die eine geniale Idee, die ein Milliardenimperium verspricht, tritt für junge Ökonomen in den Hintergrund.

Ein Heidelberger Uni-Institut arbeitet an einem europaweiten Wettbewerb, um speziell soziale Unternehmen in ihrer Startphase zu

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3874 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema