Heidelberg

Europaplatz Vermarktung läuft laut Zech-Stiftung gut an

Hälfte der Büros weg

Archivartikel

Heidelberg.Die Vermarktung der Büro- und Gewerbeflächen am neuen Europaplatz läuft sehr gut an: Gut die Hälfte der Flächen ist schon weg. Dabei sind erst die beiden Untergeschosse der fünf Gebäude zu sehen. Vermietet werden die Büros zum Preis von etwa 17 Euro pro Quadratmeter – der Investor, die Gustav Zech Stiftung, ist zufrieden damit, wie sich ihre 300-Millionen-Euro-Investition entwickelt. Die 105

...

Sie sehen 30% der insgesamt 1358 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema