Heidelberg

Hebelstraßenbrücke: Neubau kostet mehr als zwölf Millionen

Archivartikel

Heidelberg.65 Jahre alt ist sie - doch bei einer Brücke gibt es da wenig Anlass zum Jubeln. Die Hebelstraßenbrücke in Heidelberg ist marode und kann nur noch eingeschränkt von Lkw befahren werden: Maximal 3,5 Tonnen Fahrzeuggewicht verträgt die Verbindung zwischen Römerstraße und Carl-Benz-Straße noch. Im Bezirksbeirat Südstadt stellte Bürgermeister Jürgen Odszuck jetzt die Pläne für die Ersatzbrücke

...
Sie sehen 50% der insgesamt 798 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00