Heidelberg

Hebelstraßenbrücke: Neubau kostet mehr als zwölf Millionen

Archivartikel

Heidelberg.65 Jahre alt ist sie - doch bei einer Brücke gibt es da wenig Anlass zum Jubeln. Die Hebelstraßenbrücke in Heidelberg ist marode und kann nur noch eingeschränkt von Lkw befahren werden: Maximal 3,5 Tonnen Fahrzeuggewicht verträgt die Verbindung zwischen Römerstraße und Carl-Benz-Straße noch. Im Bezirksbeirat Südstadt stellte Bürgermeister Jürgen Odszuck jetzt die Pläne für die Ersatzbrücke

...
Sie sehen 50% der insgesamt 798 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00