Heidelberg

Brandursache unbekannt

Heidelberg: Dachstuhlbrand in leerstehendem Wohnhaus

Heidelberg.

Ein Brand in einem leerstehenden Wohnhaus in Heidelberg hat Samstagabend für einen Einsatz der Feuerwehr gesorgt. Nach Angaben der Polizei bemerkte ein Passant gegen 22.55 Uhr das Feuer in einem Haus im Wieblinger Weg. Bei Eintreffend der Einsatzkräfte war bereits auf der Straße eine starke Rauchentwicklung zu erkennen. 

Der Brandherd wurde in einer Küche im Dachgeschoss des Gebäudes ausfindig gemacht. Von dort aus griff das Feuer auf das Dach des Hauses über. Auch der Dachstuhl wurde stark beschädigt.

Die Feuerwehr löschte den Brand.  Es entstand ein Schaden von rund 30.000 Euro. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache ist derzeit unklar. Die Polizei hat die Ermittlungen diesbezüglich aufgenommen. (pol/onja)