Heidelberg

Heidelberg: Taxi erfasst Fußgänger

Archivartikel

Ein Taxi hat am frühen Sonntagmorgen einen Fußgänger in Heidelberg erfasst und lebensgefährlich verletzt. Nach Angaben der Polizei war der 35-jährige Taxifahrer gegen 4.50 Uhr auf der B37 am Ortseingang von Heidelberg unterwegs. Als er auf der rechten Spur stadteinwärts fuhr, überquerte ein 30-jähriger Fußgänger von links kommend die Fahrbahn. Das Taxi erfasste den Mann und schleuderte ihn zu

...

Sie sehen 47% der insgesamt 860 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00