Heidelberg

Konversion Baugenehmigung für 300 Millionen Euro teuren Komplex auf dem Europaplatz auf Südseite des Bahnhofs übergeben

Heidelberger Hauptbahnhof: Bis Ende 2022 soll alles fertig sein

Archivartikel

Heidelberg.Berge von Erde sind bereits verschoben worden – bald sollen die ersten Fundamente zu sehen sein. Auf dem künftigen Europaplatz südlich des Heidelberger Hauptbahnhofs hat die Gustav Zech Stiftung mit dem Bau von fünf Gebäuden begonnen – darunter ein elfgeschossiges Hotel mit 310 Zimmern.

Der aus Bremen stammende Bauherr investiert 300 Millionen Euro. Das sei „eine der größten Summen, die

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3877 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema