Heidelberg

Landgericht Drogenprozess gegen acht Angeklagte geht weiter / Staatsanwaltschaft Heidelberg fordert bis zu 13 Jahre Haft

Heroin für mehr als eine Million Injektionen

Archivartikel

Heidelberg."Ich hoffe es ist in Ordnung, wenn ich während des Plädoyers sitzen bleibe?", erkundigt sich Staatsanwältin Anna Römhild gestern gleich zu Beginn beim Vorsitzenden Richter Edgar Gramlich. Aus gutem Grund, denn was folgt ist ein zweistündiger Rede-Marathon. Ausführlich schildert sie noch einmal die Einzelheiten des größten Drogenprozesses, der jemals vor dem Heidelberger Landgericht verhandelt

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4127 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema