Heidelberg

Sicherheit Gutachten stellt gravierende Sicherheitsmängel der Veranstaltung auf der Thingstätte fest

Hexennacht wird verboten

Heidelberg.Am 30. April 2018 wird es keine Hexennacht auf der Thingstätte in Heidelberg geben. Nach einem Sicherheitsgutachten verbietet die Stadt die nicht organisierte Veranstaltung, zu der im Frühjahr rund 15 000 Menschen gekommen waren. Und nicht nur das: Sie möchte das Areal rundum absichern und schon die Wege dorthin an diesem Abend sperren. Wer trotzdem hingeht, macht sich strafbar.

Es

...
Sie sehen 10% der insgesamt 3888 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema