Heidelberg

Verkehr

Hexenschuss führt zu Auffahrunfall

Heidelberg.Weil sie wegen eines Hexenschusses nicht bremsen konnte, hat eine 20 Jahre alte Autofahrerin auf der B 3 einen Unfall mit drei Verletzten verursacht. Wie die Polizei gestern mitteilte, war die junge Frau am Mittwoch gegen 17 Uhr in Richtung Dossenheim unterwegs, als ein Auto vor ihr abbremste. Durch ihr Rückenleiden, das sie offenbar schon bei Fahrtantritt hatte, konnte die 20-Jährige nicht rechtzeitig reagieren und ihr Wagen prallte gegen das Fahrzeug. Die Fahrerin erlitt schwere Verletzungen und musste mit einem Helikopter ins Krankenhaus gebracht werden. Ihre beiden 18 und 20 Jahre alten Mitfahrerinnen wurden leicht verletzt. Die Ermittlungen dauern an. jei