Heidelberg

Soziales Seit 30 Jahren bietet das Diakonische Werk Heidelberg ambulante Betreuung und Beratung psychisch kranker Menschen

Hilfe für eigenständiges Leben

Heidelberg.Das Leben in der eigenen Wohnung und der Umgang mit Angehörigen und Freunden können die Behandlung seelischer Erkrankungen fördern und beschleunigen. Dieser Meinung sind Martin Heß und Birgit Hanpft, die in der Leitung des Sozialpsychiatrischen Dienstes (SpDi) des Diakonischen Werks Heidelberg die ambulante Betreuung und Beratung psychisch kranker Menschen und ihrer Angehörigen organisieren.

...
Sie sehen 13% der insgesamt 3249 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00