Heidelberg

Erster Weltkrieg

Historiker sucht Nachfahren

Archivartikel

Heidelberg.Der deutsch-japanische Historiker Takuma Melber lehrt und forscht an der Universität Heidelberg. Er hat sich an diese Zeitung gewandt, weil er an einem Projekt über deutsche Kriegsgefangene in Japan im Ersten Weltkrieg arbeitet. „Ich bin auf der Suche nach Dokumenten, Briefen und Tagebüchern“, schreibt Melber. Seine Recherchen hätten ergeben, dass mindestens 40 Menschen aus dem Raum Mannheim

...

Sie sehen 65% der insgesamt 615 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00