Heidelberg

Justiz Zwei 21- und 24-Jährige gestehen Überfall auf einen Taxifahrer am 13. März in Heidelberg / Opfer leidet schwer unter der Tat

Horrorfahrt mit Messer am Hals

Archivartikel

Heidelberg.„Ist es das wirklich wert, für 50 Euro? Dass ich jetzt schon ein halbes Jahr nicht mehr schlafen kann? Dass ich, der nie krank war, nun auf Medikamente angewiesen bin?“ Unter Tränen wendet sich der Taxifahrer an die beiden 21- und 24-Jährigen auf der Anklagebank. Sie blicken vor sich nach unten. Am 13. März sollen sie den 64-Jährigen mit einem Messer bedroht haben, um Geld von ihm zu

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3848 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema